Kategorie-Archive: Medienkrieg

„RT Deutsch“ startet

Endlich gibt es einen Gegenpol zur NATO-Propaganda: „RT Deutsch“ hat den Betrieb aufgenommen. Auf Youtube haben sie ihren eigenen Kanal, auf welchem allerdings zunächst viele synchronisierte Beiträge des englischen oder russischen Senders gezeigt werden.

Dieser Trailer macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Und sofort fangen die Mainstream-Medien an, Angriffe auf die Sendeanstalt zu fahren. Auch in England schalten sich die offiziellen Stellen ein, den Sender RT zu attakieren.

Allerdings beweist die deutsche RT-Redaktion einen ordentlichen Sinn für Humor:

Dokus zu 9/11

Diese Dokumentation ist sehr ausführlich und stellt genau die richtigen Fragen zu 9/11:

11.9.2001 – Die Große Amerikanische Psy-Oper ++ Doku USA 2011

Ein alternativer Ansatz zur (Nano-)Termit-Theorie kommt von dem ehemaligen, russischen Offizier Dimitri Khalezov. Seiner Theorie nach handelte es sich um eine unterirdische, thermonukleare Sprengung:

11. September 2001 – Die dritte Wahrheit

Offener Brief an Putin

Ich denke zwar, daß es Präsident Putin durchaus bewußt ist, wie schlimm die westlichen Medien hetzen und die Bevölkerung völlig anders denkt, als die veröffentlichte Meinung es darstellt, aber eine Unterschriftenaktion hat bestimmt noch nie geschadet.

Neues von Jasinna

Jasinna ist eine meiner Meinung nach ganz hervorragende und außergewöhnlich beeindruckende Video-Künstlerin (vermutlich würde sie sich selbst nicht so bezeichnen). Sie hat sehr gute Videos zum Thema Propaganda und Massenhypnose gemacht. Sie stellt die richtigen Fragen, obwohl diese schon fast rhetorischer Natur sind.

Ihre Kanäle sind zu finden bei Vimeo und Youtube.

Aktuell hat sie sich mit dem Thema der Propaganda des „Spiegels“ beschäftigt und die momentane Verteufelung von Xavier Naidoo. Man mag von seiner Musik halten was man will, aber er ist definitiv nicht auf den Kopf gefallen. Nachdem er auf einer Demonstration am 15. August 2014 die Souveränitätsfrage Deutschlands gestellt hat, wurde er gleich massiv mit Dreck beworfen.

 

Lügen auf beiden Seiten

Man darf zwar den öffentlich-rechtlichen Medien nicht trauen, aber auch in der Wahrheitsbewegung wird viel gelogen.

Ein Beispiel: Die EU wird von den USA gezwungen, Sanktionen gegen Russland zu verhängen, während die Amerikaner einen Riesen-Deal mit Russland abschließen. So gesehen in:

Aber dies ist gelogen. Dieses Geschäft wurde bereits 2011 abgeschlossen, wie der Artikel auf der Originalseite zeigt:

Russisch-Amerikanischer Öl-Deal perfekt | Fokus Osteuropa | DW.DE | 31.08.2011

Also, GANZ WICHTIG: Jede Quelle prüfen! Nicht jedem alles glauben, nur weil er seriös oder nett aussieht, kompetent wirkt oder die Weisheit mit Löffeln gefressen hat.